Neues

 

Bericht 1. Nachwuchsturnier Technik am 26. Juni 2016 in Rheinberg

Am Samstag, den 28. Juni 2016, fand das 1. Poomsae-Nachwuchsturnier der NWTU in Rheinberg statt. 220 Starts in den Klassen Einzel, Freestyle und Paar waren gemeldet.


Der Judo Klub Hagen war mit 6 Funktionären bzw. Kampfrichtern vertreten. Markus Sand, der seit März 2016 für die Funktion des Kampfrichterrefenten der NWTU kommissarisch eingesetzt ist leitete das Turnier zusammen mit Andreas Tunkel, der das Amt der Formenreferenten der NWTU ebenfalls seit März 2016 kommissarisch bekleidet.


Für eine langjährige Kampfrichtertätigkeit wurden Christiana Langguth, Tatjana Sand-Nix und Candida Tunkel mit der bronzenen Eherennadel der NWTU ausgezeichnet. Sophia-Norina Nix konnte, nach bereits erfolgreicher theoretischer Prüfung, auch den praktischen Teil bei Flächenleiter Dr. Jochen Schneider mit Erfolg abschließen und wurde am Turniertag zur Landeskampfrichterin ernannt.


Wir gratulieren den geehrten Kampfrichterinnen und wünschen Sophia-Norina für Ihren Weg als Kampfrichterin alles Gute!

 

 

 

 

Lippe-Pokal:


Am Sonntag, dem 14.02.2016, startete ein 7-köpfiges Team des Judo Klub Hagen auf dem Vollkontakt Turnier Lippe Pokal in Hamm. Im Vergleich zu den letzten Jahren bot das Turnier ein eher gleiches Teilnehmerfeld, war aber mit den Sportlerinnen und Sportlern von vielen auf Vollkontakt spezialisierten Vereinen sehr gut besetzt.

 

Ausführlicher Bericht folgt in kürze....

 

 

Am 06.12.2015 fand die letzte, und deutschlandweit auch die größte, Dan-Prüfung der DTU/NWTU in Dormagen statt. Insgesamt waren 73 Teilnehmer/innen aus ganz NRW angereist, um ihre Prüfung zum nächsthöhen Dan-Grad im Taekwondo zu erreichen. Vom Judo Klub Hagen e.V waren 6 Teilnehmer/innen dabei.

 

Prüfungsfläche 3: Vorsitzender Karl Schröteler (6. Dan), Thomas Lettner (6. Dan), Dieter Bransch (5. Dan)

Georgios Karagiorgos musste seine Leistung in der 2. Gruppe präsentieren. Georgios war gut vorbereitet und zeigte eine fehlerfreie Darbietung. Insbesondere im Bereich Grundtechniken und Formen zeigte er überdurchschnittliche Leistungen. Georgios zeigte Nerven und konnte auch bei schwierigen Aufgaben sein Können bestätigen. Ein gelungener Bruchtest  mit 3 Brettern rundete eine solide und gute Leistung ab. Bestanden zum 1. Poom!

 

Angelina Durdyn, Denis Gräwe und Sven Gräwe wurden in der 3. Gruppe geprüft . Alle 3 Sportler/innen zeigten fehlerfreie und gelungene Techniken und konnten durchweg in jedem der einzelnen Prüfungsfächer überzeugen. Jeder der  drei musste zum Schluss der kräftezehrenden Prüfung noch 4 Bretter in Folge  zertreten. Für alle kein Problem. Nach absolvierter Prüfung wurden die Teilnehmer/innen mit reichlich Applaus und guten Noten belohnt. Alle drei bestanden zum 2. Poom!

Feime Kinolli  zeigte ihre Leistungen in der 4. Gruppe.  Feime zeigte eine starke, selbstbewusste und reife Leistung. Fehlerfrei und mit hohem Krafteinsatz bewältige sie alle Prüfungsaufgaben mit Bravour. Auch bei Feime war ein Bruchtest mit 4 Brettern in Folge der gelungene Abschluss. Bestanden zum 2. Poom!

 

Prüfungsfläche 2: Vorsitzender Klaus Ermler (7. Dan), Richard Solarski (7. Dan), Kambiz Mohiyeddini (7. Dan)

Christiana Langguth war in der letzten Gruppe angetreten, um den 4.Dan (Lehrergrad) im Taekwondo zu erreichen. Christiana zeigte einen brillianten und fehlerfeien Formenvortrag. In den letzten Wochen hatte Christiana mit ihren Partnern ein eigenes Programm einstudiert und musste ein Step-Sparring sowie eine technisch anspruchsvolles Selbstverteidigungssituation präsentieren. Die Partner waren gut eingestellt und so gelang es Christiana mit ihren 3 Partnern diese Aufgabe erfolgreich zu meistern. Bestanden zum 4. Dan!

Hervorzuheben ist die Leistung von Denis Gräwe (10 Jahre!). Denis zeigte überragende Leistungen und „lieferte“ in allen Bereichen „voll ab“. Denis war konzentriert, kraftvoll und zeigte dynamisches, modernes Taekwondo auf hohem Niveau. Das konnte Zuschauer, Trainer und Prüfer gleichermaßen überzeugen. Der „Knaller“ war der Bruchtest zum Schluss der Prüfung. 4 Bretter in Folge, davon 3 Sprungtritte, davon 2 deutlich über seiner Körpergröße, sowie technisch sehr anspruchsvolle Drehtritte … damit war diese Aufgabe „übererfüllt“ J . Ergebnis: Prüfungsbester!

 

Danke auch an die Partner Panagiotis Kaskuras, Denis Kinolli, Sophia Nix sowie Trainer Bülent Atam, Sergio Mero und Markus Sand und die mitgereisten Eltern für ihren Einsatz bei der Vorbereitung und der Unterstützung am Prüfungstag

 

 

Vorweihnachtsprüfung im Judo Klub

Am Mittwoch, dem 16. Dezember fand im Judo Klub Hagen die letzte Taekwondo Kupprüfung dieses Jahres statt. Vierzehn Sportlerinnen und Sportler des Taekwondo Hagen und drei Sportlerinnen und Sportler unseres befreundeten Vereins TSG Bochum aller Altersklassen stellten sich dem kritischen Urteil der Prüfer Natalie Urban und Markus Sand. Während die ersten Gruppen teilweise noch ein wenig an Einsatz und Ergeiz haben vermissen lassen, sahen die Prüfer und die Zuschauer von den meisten Prüflingen gute bis hervorragende Leistungen. Besonders hervorzuheben ist die Leistung der elfjährigen Zeyneb von TSG Bochum, die als Prüfungsbeste die Matte mit dem 7. Kup verließ, aber laut Markus Sand an diesem Tag mit ihrer abgelegten Prüfung auch zum blauen Gürtel bestanden hätte. Am Ende der Prüfung durften die Sportlerinnen und Sportler dann ihre Urkunden und auch Schlokolollies zur Weihnachtszeit entgegen nehmen.

Bestanden haben zum 9. Kup: Ermin Salihovic, Rojan Othman, Saso Stefano, Andreas Pollinger, Ozan Kara, Celeng Ali, Sina Helmuth

Zum 8. Kup: Felix Mai, Ali Ali, Hassan Ali, Mohammad Ismail, Idris Ali

Zum 7. Kup: Zeyneb-Betül Tekin

Zum 6. Kup: Henry Warkotsch

Zum 4. Kup: Thanandon Bartsch, Ananda Bartsch

Herzlichen Glückwunsch vom ganzen Team des Taekwondo Hagen!

Kontakt Info

Judo Klub Hagen e.V.

Vertretungsberechtigt : 1. Vorsitzender Manfred Halverscheid

Vereinsregister Hagen: VR 1338  beim Amtsgericht Hagen

LSB Vereinskennziffer: 5003098


Heinitzstr. 12
58097 Hagen
Tel: 0 23 31 / 28 390
Fax: 0 23 31 / 28 954

eMail: info@judo-klub-hagen.de

Kontakt-Form